Schnuller für „Kieler-Woche Babys“

Die Eltern von „Kieler-Woche-Babys“, die seit Ende März im Städtischen geboren wurden, erhalten im Jahr des 125. Segel- und Sommerfestivals (22. bis 30. Juni) ein ganz besonderes Geschenk: Kieler Woche Schnuller in einer limitierten Auflage. „Wir freuen uns, anlässlich des 125. Jubiläums der Kieler Woche die Schnuller an Familien mit Neugeborenen weiterzugeben und danken der Landeshauptstadt Kiel ganz herzlich für dieses Geschenk. Es ist für diese Kinder später eine schöne Erinnerung – unabhängig davon, ob der Schnuller tatsächlich zum Einsatz kommt“, erklärt Dr. André Hohn, Chefarzt der Frauenklinik im Städtischen Krankenhaus Kiel.

Am 27. März übergab der Leiter des Kieler-Woche Büros, Philipp Dornberger, den ersten Kieler-Woche-Schnuller im Städtischen Krankenhaus. Mama Daniela Christina Wemmer und Papa Dennis Leukert freuten sich mit dem kleinen Lewe Björn über das Geburtspräsent im Design des Berliner Grafikers Daniel Wiesmann.

Bildnachweis: Lh Kiel Kiel / Bodo Quante

 

Zurück