Bundesfreiwilligendienst

Sie möchten sich sozial engagieren und gleichzeitig die Möglichkeit nutzen sich beruflich zu orientieren? Dann empfehlen wir Ihnen unseren Bundesfreiwilligendienst.

Voraussetzungen für den Bundesfreiwilligendienst keyboard_arrow_down
  • Die Vollzeitschulpflicht muss erfüllt sein.

  • Das Mindestalter beträgt 16 Jahre.

  • Es darf nicht zeitgleich eine Berufsausbildung ausgeübt werden.

  • Es müssen mindestens 20 Wochenstunden geleistet werden. Die Regel sind 38,5 Stunden, in einigen Bereichen wird im Schichtdienst gearbeitet.

  • Der Bundesfreiwilligendienst muss über mindestens sechs Monate ausgeübt werden, um anerkannt zu werden.

Weitere Informationen zum Bundesfreiwilligendienst finden Sie auf der Homepage des Bundesamtes für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben.

Einsatzmöglichkeiten keyboard_arrow_down

Pflege und Krankentransport
Im Krankentransport begleiten Sie Patienten im Bett, Rollstuhl oder zu Fuß zu den Untersuchungen in den Fachabteilungen und wieder zurück. Sie erledigen Botengänge und kleinere Materialtransporte oder füllen den Bettenpool auf.

Medizinisch-technischer Dienst
Im medizinisch-technischen Dienst der Kliniken betreuen Sie Patienten vor und nach deren Untersuchung, unterstützen das Fachpersonal der Klinik und erledigen Botengänge.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Sandra Weiberlen
Personalabteilung