Beruf und Famillie

Ein ausgeglichenes Verhältnis von Beruf, Familie und Privatleben erfordert flexible Arbeitszeitgestaltung und verlässliche Kinderbetreuung. Beides ist im Betrieb Krankenhaus, der rund um die Uhr von Montag bis Sonntag funktionieren muss, nicht immer einfach umzusetzen. Unser Anspruch ist es aber, individuelle Wünsche und Bedürfnisse bei der Dienstplanung und Arbeitszeitgestaltung so weit wie möglich zu berücksichtigen. Dabei sind wir immer bereit, auch neue Wege zu beschreiten, die zu mehr Flexibilität für unsere Mitarbeiter bei gleichbleibender Versorgungsqualität für unsere Patienten führen.

Arbeitszeit- und Teilzeitmodelle keyboard_arrow_down

Die Städtische Krankenhaus Kiel GmbH ermöglicht seinen Mitarbeitern viele Arten der flexiblen Arbeitszeitgestaltung mit Blick auf die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben. In der Dienstplangestaltung streben wir hohe Flexibilität an, legen aber gleichzeitig großen Wert auf die rechtzeitige Veröffentlichung der Dienstpläne, um unseren Mitarbeitern Planungssicherheit zu geben.

Bei der Dienst- und Urlaubsplanung berücksichtigen wir außerdem soweit wie möglich die Belange von Eltern und besondere familiäre Situationen wie Krankheit oder Pflegebedürftigkeit von Angehörigen.

Strukturiertes Ausfallmanagement keyboard_arrow_down

Mit einem strukturierten Ausfallmanagementkonzept im Pflegebereich sorgen wir für eine verlässliche Dienstplanung und Sicherheit bei der Einhaltung der Erholungszeiten. Hierbei werden die Pflegenden planmäßig einmal pro Monat für einen Stand-by-Dienst eingetragen. Werden sie zum Dienst gerufen, dann erhalten sie ihre reguläre Vergütung inklusive Überstundenzuschlag. Wenn kein Einsatz erfolgt, dann wird allein die Bereithaltung über einen monatlichen Sachbezug mit der Ticket Plus Card belohnt.

Elternzeit, Sonderurlaub und Wiedereinstieg nach der Elternzeit keyboard_arrow_down

Mit den folgenden Maßnahmen begleiten wir unsere MitarbeiterInnen während der Elternzeit und erleichtern den Wiedereinstieg nach der Elternzeit bzw. nach Sonderurlaub:

  • Vorrangige Berücksichtigung von beurlaubten MitarbeiterInnen bei freien Ressourcen

  • Unterstützung beim Wiedereinstieg (z.B. durch Einarbeitungszeit oder Schulung)

  • Reduzierte Arbeitszeit bzw. Teilzeit - auch für Führungskräfte -

  • Individuelle vereinbarte und flexible Tages- oder Wochenarbeitszeit

  • Rücksicht auf Familienbedürfnisse bei der Urlaubsregelung

  • Sonderurlaub oder unbezahlte Freistellung (bei Betreuungs- oder Pflegeengpässen in der Familie)

Kindergärten/Kindertagesbetreuung keyboard_arrow_down

Als familienfreundliches Krankenhaus setzt sich die Städtische Krankenhaus Kiel GmbH intensiv mit dem Thema Kinderbetreuung auseinander. Wir bieten eine betrieblich geförderte Kinderbetreuung auf dem Klinikgelände im Kindergarten.

Unter folgendem Link finden Sie weitere Informationen zu Kindertageseinrichtungen in Kiel:
http://kinderbetreuung-nord.de/

Ansprechpartnerin:
Monika Reher-Spilker
Telefon: 0431/ 1697-4060
Mail: monika.reher-spilker@krankenhaus-kiel.de