Kinderklinik Kiel

Spenden und Helfen

Mit Ihrer Spende für eine noch bessere Versorgung

Nichts ist im Leben wichtiger als die Gesundheit. Dafür geben wir im Städtischen Krankenhaus Tag für Tag unser Bestes! Patientinnen und Patienten, die besonders schwer oder unheilbar erkrankt sind, benötigen besondere Zuwendung und Hilfestellungen. Auch Kinder brauchen mehr Zuspruch und Nähe, wenn sie krank sind.

Doch diese zeitaufwendige Begleitung und Betreuung wird nicht von Krankenkassen finanziert. Hier kann Ihre Spende gezielt helfen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Neues aus dem Städtischen

Kuscheltiere für die Kinderklinik – Ein Dankeschön an Holger Langhagen!

Ein schöner Jahresauftakt – 300 Kuscheltiere die zukünftig als Trostpflaster an Kinder in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin verteilt werden. Chefarzt PD Dr. Tobias Ankermann und die Klinikclowns Augustina und Flokati nahmen die großzügige Spende im Wert von 2000 Euro von Holger Langhagen entgegen. Mit Ihren Besuchen auf den Stationen sorgen die Klinikclowns für Abwechslung im Klinikalltag und zaubern mit den ersten Kuschelpräsenten gleich ein Lächeln in die Gesichter der Kinder. Ein herzliches Dankeschön für das Engagement von Herrn Langhagen!

Große Freude über 500 Euro zugunsten der Klinikclowns im Städtischen

Holger Rix, Regionalbeauftragter Universa-Versicherungen, war der Glücksbote, der PD Dr. Tobias Ankermann, Chefarzt der Kinderklinik im Städtischen, und den Klinikclowns Flokati und Augustina am 8. Dezember einen symbolischen 500 Euro-Scheck zugunsten der rein spendenfinanzierten Auftritte der Klinikclowns überbrachte. „Spenden statt schenken“ ist das Motto der Mitarbeiter*innen bei Universa und so geht ein herzliches Dankeschön an die Spender*innen!

536,98 Euro Spende für Auftritte der Klinikclowns – Dankeschön!

Manuela Stödter-Winkelmann kam heute ins Städtische mit einem Spendenglas prall gefüllt mit Leckereien und 536,98 Euro zugunsten der rein spendenfinanzierten Auftritte der Klinikclown. Große Freude bei den Clowns aber auch bei Chefarzt Dr. Tobias Ankermann. Das Spendengeld kam über den Sommer und Herbst  durch Urlauber*innen zusammen, die sich in Damp auf COVID-19 testen lassen mussten. Herzlichen Dank!


JEDE SPENDE HILFT

Jetzt spenden!

Unser Spendenkonto

Förde Sparkasse Kiel
IBAN DE47 2105 0170 1400 2950 00
BIC NOLADE21KIE

Verwendungszweck: "freie Spende" oder „Spendenprojekt xy“ angeben

Wenn Sie eine Zuwendungsbestätigung wünschen, geben Sie unter „Verwendungszweck“ bitte auch Ihren Namen und Ihre Postanschrift an.

Ihre Ansprechpartnerin

Birgitt Schütze-Merkel
Tel. 0431/1697-4031

spenden@krankenhaus-kiel.de

Städtisches Krankenhaus Kiel
Chemnitzstraße 33
24116 Kiel