Wenn die Luft wegbleibt: Chronisch Obstruktive Lungenerkrankung (COPD) – Diagnose, Behandlung und vorbeugende Maßnahmen

Rund 3 bis 5 Millionen Menschen leiden in Deutschland an einer chronisch obstruktiven Lungenerkrankung (COPD). Diese Erkrankung kann zwar behandelt werden, ist aber nicht heilbar. Dennoch können Betroffene im Alltag viel dafür tun, dass die Erkrankung verlangsamt fortschreitet.

Programm
• Was genau ist eine COPD?
• Symptome, Diagnose und Behandlung: Früherkennung wichtiger Faktor für den Krankheitsverlauf
• Lifestyle - Was können Betroffene tun, um besser mit der Erkrankung leben zu können?

Medizinische Leitung
Prof. Dr. Burkhard Bewig, Chefarzt 4. Medizinische Klinik, Klinik für Pneumologie

Datum:
Veranstaltungsort: Städtisches Krankenhaus Kiel, Bildungszentrum, Eingang Hasseldieksdammer Weg 30

Zurück