Prostatakrebs: Behandlungsmöglichkeiten – Wann macht welche Therapie Sinn?

Bei Männern ist die bösartige Wucherung der Vorsteherdrüse die häufigste Krebserkrankung in Deutschland. Rund 60.000 Männer erkranken jährlich daran und können Dank der Früherkennungsuntersuchung gut therapiert werden.

Programm
• Prostatakrebs – Früherkennung und Symptome
• Welche Rolle spielen Hormone?
• Diagnose und Therapien
• Vorbeugung – welche Rolle spielt der Lifestyle und die Genetik? Von der Ernährung, Alkohol und Nahrungsergänzungsmittel, sowie Sport und Rauchen bis hin zum Körpergewicht und Krebs in der Familie

Medizinische Leitung
PD Dr. Jan Lehmann, Klinik für Urologie

Datum:
Veranstaltungsort: Städtisches Krankenhaus Kiel, Bildungszentrum, Eingang Hasseldieksdammer Weg 30

Zurück