Psychoonkologische Beratung und Begleitung

Unser Angebot für Patientinnen, Patienten und Angehörige

Eine Krebserkrankung stellt für alle Beteiligten eine neue schwierige Situation dar. Diese ist oft mit Unsicherheit, Zukunftsängsten und Sorgen verbunden und kann viele Veränderungen mit sich bringen. Die Anpassung an diese Veränderungen ist eine große Herausforderung und wirft viele Fragen auf.  Dabei kann es hilfreich sein, Unterstützung von Fachleuten in Anspruch zu nehmen, die Erfahrung in der Begleitung von Patientinnen, Patienten und Angehörigen haben.

Psychoonkologische Gespräche dienen als Unterstützung im Umgang mit Krankheit und therapiebedingten Belastungen. Sie geben Zeit und Raum, in einer vertrauensvollen Atmosphäre über die eigene Situation zu sprechen, Fragen zu klären, Gedanken zu sortieren und Gefühlen Ausdruck zu verleihen. Zudem helfen sie, Ängste und andere belastende Gefühle zu verringern, die eigenen Kräfte zur Bewältigung zu stärken und das seelische Befinden zu verbessern.

Das Städtische Krankenhaus bietet die Möglichkeit der psychoonkologischen Unterstützung während der stationären und der ambulanten Behandlung. Sie ist integraler Bestandteil der multiprofessionellen Behandlung.  Je nach Bedarf werden Einzel-, Paar- und Familiengespräche angeboten.

So kontaktieren Sie uns:

Am einfachsten über Ihre behandelnden Ärztinnen, Ärzte, Krankenschwestern und –pfleger oder direkt mittels unserer zentralen Telefonnummer: 0431 1697 9090

Dipl.-Psych. Christel Vesper-Mittrich
Teamleitung, Psychologische Psychotherapeutin, Psychoonkologin
Tel. 0431/1697-5251  Fax: 0431/1697-1252
Mail: christel.vesper-mittrich@krankenhaus-kiel.de

Dipl.-Psych. Ulrike Dißelbrede
Psychologische Psychotherapeutin, Psychoonkologin
Tel. 0431/1697-5219  Fax: 0431/1697-1252
Mail: ulrike.disselbrede@krankenhaus-kiel.de

Manfred Gaspar M.A.
Psychoonkologe
Tel. 0431/1697-5229 Fax: 0431/1697-1252
Mail: manfred.gaspar@krankenhaus-kiel.de

Dipl.-Psych. Alexander Nowak
Psychoonkologe
Tel. 0431/1697-5222 Fax: 0431/1697-1252
Mail: alexander.nowak@krankenhaus-kiel.de