Pressemeldungen, Veranstaltungen und Ausschreibungen

Hier finden Sie unsere aktuellen Pressemeldungen, Veranstaltungen und Ausschreibungen der Städtisches Krankenhaus Kiel GmbH und der Städtisches Krankenhaus Kiel Service-GmbH.

Meldungen rund um das Thema Corona-Virus erhalten Sie hier

Bezüglich der Ausschreibungen finden Sie alle Angaben, etwa zu Fristen und Bezugsbedingungen für Unterlagen, jeweils in den Ausschreibungen selbst. Die Dokumente stehen Ihnen im PDF-Format zum Herunterladen zur Verfügung.

Presse

Das Städtische bietet mit seinen IBCLC zertifizierten Stillberaterinnen Stefanie Fröse und Andrea Drube ab sofort jeden Mittwoch 8-10 Uhr und 13-15 Uhr unter Tel.: 1697 1706 die Möglichkeit einer telefonischen Stillberatung an. IBCLC steht für International Board Certified Lactation Consultant, das ist der international geschützte Titel für examinierte Stil-l und Laktationsberaterinnen.

In dringenden Fällen kann ein Termin für eine Still-Einzelberatung im Städtischen vereinbart werden. Die Einzelberatungstermine finden ebenfalls mittwochs statt, in der Zeit zwischen 11-12:30 Uhr.  Ort hierfür ist der KV-Container an der alten Wäscherei, Chemnitzstraße 33. Außerhalb der Telefonsprechzeiten ist unter der gleichen Nummer der AB geschaltet. Dieser wird regelmäßig von den Stillberaterinnen abgehört und die Frauen zurückgerufen.

Für die Stillvorbereitungskurse gibt es leider noch keine Lösung. In dringenden Fragen können aber -  ebenfalls unter der genannten Telefonnummer – Fragen oder Probleme mit den Stillberaterinnen besprochen werden.

arrow_forward

Frauen mit Migrationshintergrund, haben im Auftrag der vom Jobcenter finanzierten Maßnahme „MiA - Mütter im Aufwind“ mit der inab, einer Tochter des Berufsfortbildungswerkes, Nestelkissen für demente Patienten im Städtischen Krankenhaus genäht, die kürzlich von Anleiterin Elisabeth Reuter an Pflegedirektorin Sabine Schmidt überreicht wurden. Die Nestelkissen sind aus verschiedenen Materialien gefertigt und tragen bei dementen Patienten zur Beruhigung bei und erleichtern das Leben damit deutlich. „Die Nestelkissen können wir für verschiedene Zwecke einsetzen“, freut sich Pflegedirektorin Sabine Schmidt, verbunden mit einem ganz herzlichen Dankeschön an die Frauen. „Die Nestelkissen tragen bei motorischer Unruhe und Anspannung sehr zur Entlastung des Patienten und der betreuenden Person bei.“

Die Teilnehmerinnen dieser Fortbildung erhalten eine Aufwandsentschädigung für ihre täglich 4-stündige Teilnahme. Die Maßnahme wurde konzipiert für Frauen mit Migrationshintergrund, die bereits eine Zeit lang in Deutschland sind und nur wenige Außenkontakte haben. In der Maßnahme geht es vor allem darum, ein Netzwerk aufzubauen und Anlaufstellen der Stadt sowie die deutsche Kultur besser kennenzulernen. Zudem werden während der Teilnahme die Sprachkenntnisse verbessert.

In der Maßnahme sind 15 Teilnehmerinnen, die von zwei Mitarbeiterinnen der inab als Teamleitung begleitet werden. Die Teilnehmerinnen kommen aus Syrien, Afghanistan, dem Irak, Kasachstan, dem Iran, sowie aus der Dominikanischen Republik.

arrow_forward

Für COVID 19 Patienten gilt nach wie vor ein Besuchsverbot im Städtischen Krankenhaus, aber es gibt einige Ausnahmen, die die Besuche anderer Patientengruppen erleichtern. Grundsätzlich gilt: Alle Besucher müssen das Haus über den Haupteingang Chemnitzstraße 33 betreten. Es gibt keinen Zugang über den Eingang Metzstraße. Patienten dürfen Besuch von einer Person täglich erhalten.   Das gilt auch für die Geburtsstation. Die Besuchsdauer beträgt aktuell bis zu zwei Stunden. Allerdings gibt es Zeitfenster für Besuche und diese liegen zwischen 9.00 und 12.00 Uhr sowie zwischen 15.00 und 19.00 Uhr. Für Besuche auf den Intensivstationen gelten wie bisher auch gesonderte Regelungen. Besuche werden hier mit den Stationen direkt abgestimmt.

Alle Besucher müssen die Hygieneregeln beachten und eine Händedesinfektion vornehmen sowie einen Mund-Nasen-Schutz tragen, der ihnen im Haupteingangsbereich ausgehändigt wird. Namen und Kontaktdaten werden von jedem Besucher im Eingangsbereich notiert. Für den erforderlichen Zeitaufwand bitten wir um Verständnis!

Während Besuch im Patientenzimmer ist, dürfen Patienten keine Speisen und Getränke einnehmen. Der Mund-Nasen-Schutz ist während der gesamten Besuchszeit von Patienten und Besuchern zu tragen.

Wenn Mitarbeiter während einer Besuchszeit das Patientenzimmer betreten, werden alle Besucher aufgefordert, das Zimmer kurzzeitig zu verlassen. Aufgrund der Zimmergröße dürfen sich im Falle von belegten 2-Bett-Zimmern nicht mehr als 4 Personen gleichzeitig im Zimmer aufhalten.

Bei Besuchen von Kindern oder Patienten auf der Palliativstation geht die Besuchsdauer ggf. über zwei Stunden hinaus. Ansonsten gilt auch hier die maximale Personenanzahl im Zimmer und die Regelungen zum Mund-Nasen-Schutz.

arrow_forward

Veranstaltungen

Treffpunkt Stillgruppe

Datum: Mittwoch,
Veranstaltungsort: Städtisches Krankenhaus, Chemnitzstr. 33, Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Treffpunkt Stillgruppe

Datum: Mittwoch,
Veranstaltungsort: Städtisches Krankenhaus, Chemnitzstr. 33, Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Kreißsaalführung

Datum: Donnerstag,
Veranstaltungsort: Städtisches Krankenhaus, Bildungszentrum, Eingang Hasselsdieksdammer Weg 30

Ausschreibungen

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.