Das Städtische Krankenhaus Kiel bietet pflegenden Angehörigen regelmäßig kostenlose Kurse für die Pflege von Angehörigen mit Demenz an. Der nächste Kurs startet am 31. Juli. Anmeldungen werden ab sofort entgegengenommen.

 

arrow_forward

Ob Kreislauf, Wachstum, Stoffwechsel oder Psyche – der Wirkungsbereich der Schilddrüse in unserem Körper ist vielfältig. Das Organ, das schmetterlingsähnlich aussieht, sorgt mit der richtigen Hormonproduktion für Wohlbefinden und kann bei einer Über- oder Unterfunktion Störungen hervorrufen, die den Alltag massiv beeinträchtigen können. Prof. Dr. Heiner Mönig, Oberarzt der 3. Medizinischen Klinik, informiert Patientinnen und Patienten sowie Interessierte im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Einfach gut informiert“ am Dienstag, 30. Juli, ab 18 Uhr, im Bildungszentrum, Hasseldieksdammer Weg 30, zu diesem Thema.

arrow_forward

Um 5.21 Uhr heute Morgen war es soweit. Berat Aras, erblickte mit 3050 g und 51 cm das Licht der Welt. Er ist das 1000. Baby, das in diesem Jahr im Städtischen Krankenhaus geboren wurde. Mutter und Kind sind wohlauf und leben mit Vater und den Schwestern Evin und Havin in Kiel. Im Hause von Familie Kilic herrscht große Freude.

arrow_forward

Friderike Aderhold, Stiftungsmanagerin der R.SH hilft helfen Stiftung (Bild 3.v.li.), hat der Stiftung Leben mit Krebs einen 10.000 Euro Scheck für das größtenteils kostenlose oder stark kostenreduzierte Sportprogramm für Krebspatienten im Städtischen Krankenhaus Kiel übergeben.

arrow_forward

Das Städtische Krankenhaus Kiel bietet pflegenden Angehörigen im Rahmen der Familialen Pflege regelmäßig kostenlose Pflegekurse an. Die Kurse vermitteln Sicherheit durch praktische Übungen bei Pflegehandlungen und stärken Pflegende in Alltagssituationen. Die Anmeldungen für den Pflegekurs werden ab sofort entgegengenommen.

 

arrow_forward

Die Kindertagesstätte des Städtischen Krankenhauses feiert im Juni ihr 50jähriges Bestehen. Grund genug dieses Jubiläum am 21.6. mit den aktuell zu Betreuenden und vielen Ehemaligen zu feiern. Auch die Klinikclowns kamen vorbei und sorgten zusätzlich für gute Laune.

 

arrow_forward

Rund 20 Prozent der Bundesbürger leiden unter Reflux, d.h. einem Rückfluss des Mageninhaltes in die Speiseröhre. Häufig tritt das Leiden sporadisch als Sodbrennen auf; einige leiden jedoch viele Jahre darunter und fühlen sich massiv eingeschränkt in ihrer Lebensqualität. Dennoch kann nahezu jeder Betroffene in Sachen Lebensstil so einiges ändern. Da der Magen die Hauptrolle spielt, sollen an dem Infoabend auch die Helicobacter-Infektion und ihre Behandlungsmöglichkeiten erläutert werden. PD Dr. Sebastian Ullrich, Chefarzt der 3. Medizinischen Klinik (Magen-Darm-Erkrankungen) informiert Patientinnen und Patienten sowie Interessierte im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Einfach gut informiert“ am Dienstag, 25. Juni, 18 bis 19 Uhr, im Bildungszentrum, Hasseldieksdammer Weg 30, zu diesem Thema.

arrow_forward

Die Kinderklinik des Städtischen Krankenhauses lädt zur Eröffnung einer besonderen Ausstellung ins Foyer des Städtischen Krankenhauses ein: die 12jährige Selena Popova vom Gymnasium Wellingdorf zeigt dort ihre Bilder. Zur Vernissage am 20. Juni, 17 Uhr, wird PD Dr. Andreas Claaß, Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, ein Grußwort sprechen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

 

arrow_forward

Das Städtische Krankenhaus Kiel bietet pflegenden Angehörigen im Rahmen der Familialen Pflege regelmäßig kostenlose Pflege- und Demenzkurse an. Die Kurse vermitteln Sicherheit durch praktische Übungen bei Pflegehandlungen und stärken Pflegende in Alltagssituationen. Die Anmeldungen für den Pflege- und den Demenzkurs werden ab sofort entgegengenommen.

 

arrow_forward

Der neue Veranstaltungskalender des Städtischen Krankenhauses für Patienten und Interessierte mit dem Programm für das zweite Halbjahr 2019 ist erschienen.

 

arrow_forward