Personalsachbearbeiter (m/w)

Die Städtisches Krankenhaus Kiel GmbH sucht zum nächstmöglichen Termin einen Personalsachbearbeiter (m/w) mit 80 % der wöchentlichen tariflichen Arbeitszeit.

Zu Ihren Aufgaben gehört die ganzheitliche Betreuung der Beschäftigungsverhältnisse eines festgelegten Personenkreises von der Einstellung bis zum Austritt.

Sie sind verantwortlich für die Administration (u.a. Erstellung von Verträgen, Betriebsratsvorlagen, Entgeltabrechnung sowie für die Betreuung und Beratung von Beschäftigten in allen personellen Angelegenheiten.

Die Durchführung des Melde- und Bescheinigungswesens sowie Korrespondenz und Kommunikation mit den Sozialversicherungsträgern sowie anderen Behörden gehört ebenfalls zu Ihren Aufgaben. Sie erstellen HR-relevante Auswertungen.

Sie beraten die Führungskräfte Ihrer Verantwortungsbereiche in allen personellen, arbeits- und tarifrechtlichen Fragestellungen und begleiten sie bei der Personalbeschaffung.

Sie wirken bei der Entwicklung und Umsetzung von Projekten und Prozessen moderner Personalarbeit mit. Zudem sind Sie der kompetente Ansprechpartner für spezielle Themen der Personaladministration.

Wir erwarten

  • Sie haben eine qualifizierte kaufmännische Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und verfügen über eine idealerweise in einer Akutklinik erworbenen mehrjährigen Berufserfahrung als Personalsachbearbeiter/in.
  • Sie verfügen über gute Kenntnisse im Sozialversicherungs-, Steuer, Arbeits-, Betriebsverfassungs- und Zusatzversorgungsrecht sowie im besten Fall über ein fundiertes Wissen im Tarifrecht des TVöD und TV-Ärzte/VKA.
  • Der sichere Umgang mit den MS-Office Programmen ist für Sie selbstverständlich.
  • Sie besitzen die Fähigkeit zu dienstleistungsorientierten Handeln sowie eine strukturierte und selbständige Arbeitsweise. Darüber hinaus sind Sie kommunikationsstark sowie sicher und verbindlich im Auftreten auf allen Ebenen.

Wir bieten

  • eine Vergütung nach TVöD mit betrieblicher Altersversorgung
  • flexible auf Ihre familiäre Situation angepasste Arbeitszeiten (Gleitzeit)
  • Einarbeitung und Unterstützung in einem freundlichen Team 
  • Wöchentliche Teamsitzungen mit interner Fort- und Weiterbildung

Schwerbehinderte Personen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für telefonische Informationen steht Ihnen Frau Fürstenwerth (Sachgebietsleitung Entgeltabrechnung und Personalverwaltung) unter der Telefonnummer (0431) 1697-4111 gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung bis zum 03.03.2018.

Städtisches Krankenhaus Kiel GmbH

Personalabteilung

24116 Kiel, Chemnitzstr. 33

susanne.kwintus@krankenhaus-kiel.de

www.krankenhaus-kiel.de

https://www.krankenhaus-kiel.de/stellenanzeige/personalsachberabeiter-in

Jetzt bewerben auf Personalsachbearbeiter (m/w)

Datenschutzhinweise

* Pflichtfelder