Oberarzt (m/w/d) für die Geriatrische Klinik

Die Städtische Krankenhaus Kiel GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Oberarzt (m/w/d) für unsere Geriatrische Klinik.

Die Städtische Krankenhaus Kiel GmbH versorgt als Schwerpunktversorger mit 605 Planbetten jährlich rund 26.000 Patient*innen stationär sowie über 46.000 Patient*innen ambulant. Das Haus verfügt über zehn medizinische Fachabteilungen, weitere Funktionsabteilungen, eine Service-Gesellschaft und ein medizinisches Versorgungszentrum. Wir beschäftigen rund 2.000 Mitarbeitende und setzen jährlich über Euro 100 Mio. um.

Wir möchten Sie in unserem Team des Städtischen!

Die Geriatrische Klinik ist seit 20 Jahren fester und wachsender Bestandteil des Städtischen Krankenhauses Kiel und verfügt über 100 vollstationäre sowie 20 teilstationäre Behandlungsplätze. Hier werden jährlich mehr als 2.200 geriatrische Patient*innen behandelt. Wie im Querschnittsfach Geriatrie üblich sind als Einweisungs- und Verlegungsgrund meist internistische, neurologische und alterstraumatologische Krankheitsbilder führend.

Mit der Unfallchirurgischen Klinik des Hauses besteht eine enge Kooperation auf einer alterstraumatologischen Station; unser Zentrum für Alterstraumatologie wurde in diesem Jahr erfolgreich rezertifiziert. Eine weitere Besonderheit ist unsere Station für Menschen mit erhöhtem kognitiven Unterstützungsbedarf, die sogenannte „Insel“. Eine Ausweitung der Tagesklinik auf 40 Plätze ist geplant und im Bau. Die Etablierung einer akutmedizinischen geriatrischen Station in enger Zusammenarbeit mit den internistischen Kliniken des Hauses und unserer zentralen Notaufnahme befindet sich bereits in der Erprobungsphase und ist das nächste abzuschließende Projekt.

Die Stelle ist am besten geeignet für einen Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin mit geriatrischer Zusatzbezeichnung und oberärztlicher Erfahrung. Die beiden letztgenannten Voraussetzungen sind wünschenswert, aber nicht Bedingung, da sowohl die geriatrische Weiterbildung als auch die Erfahrung als Oberarzt (m/w/d) hier erworben werden kann. Das Städtische Krankenhaus unterstützt junge Führungskräfte mit einem Fortbildungsprogramm zum Erwerb von Führungskompetenzen.

Abwechslungsreich und herausfordernd – Ihr Verantwortungsbereich ist vielfältig.

  • Medizinische, organisatorische und ökonomische Verantwortung für eine geriatrische Station
  • Vertretung anderer Oberärzt*innen bei Bedarf
  • Geriatrische Fallsteuerung
  • Eigenverantwortliche Durchführung der internistischen Funktionsdiagnostik (insbesondere Sono, Echo)
  • Beteiligung am Geriatrischen Konsiliardienst und an der Belegplanung
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der Leistungsfähigkeit und der strategischen Zielplanung der Klinik
  • Vertretung/Präsentation der Klinik nach außen
  • Umsetzung der Führungsgrundsätze und Ziele des Krankenhauses
  • Unterstützung der Chefärztin bei der Erreichung der Zielvereinbarungen und bei der Investitionsplanung
  • Mitwirkung bei internen und externen Fort- und Weiterbildungen
  • Vertretung der Geriatrie in klinik- und abteilungsübergreifenden Arbeitsgruppen

Leistungsstark und perspektivisch - Ihre Zukunft im SKK.

  • Vergütung nach TV-Ärzte/VKA
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Eine individuelle und strukturierte Einarbeitung
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • Eine verantwortungsvolle Aufgabe in einem engagierten Team
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Ein familienfreundliches Arbeitsumfeld: Wir bauen eine neue KITA auf dem Klinikgelände
  • Nachhaltige Mobilität: E-Bike-Leasing, NAH.SH Firmenabo
  • Attraktive Mitarbeiterangebote bei verschiedenen Unternehmen
  • Firmenfitness zum SKK Tarif, Betriebliches Gesundheitsmanagement

Sie wissen worauf es ankommt – Ihr Profil zeigt es.

  • Abgeschlossene Weiterbildung im Gebiet Innere Medizin, idealerweise mit Zusatzbezeichnung Geriatrie
  • Hohes Interesse an geriatrischen Fragestellungen und Weiterentwicklung des Fachgebietes
  • Übernahme von Funktionen wie Transfusionsbeauftragter, Gerätebeauftragter u.ä.
  • Belastbarkeit, Flexibilität und Resilienz
  • Kenntnisse und Kompetenzen in Führungsfunktionen, Organisation, Planung, Präsentation, Kommunikation und Konfliktmanagement

Kontakt

Sie möchten Teil eines familiären Teams werden, das auf Augenhöhe konstruktiv zusammenarbeitet? Dann bewerben Sie sich gern bei uns.

***Ihre Unterlagen können Sie im Bewerbungsformular weiter unten einreichen oder alternativ an bewerbung@krankenhaus-kiel.de per Email senden***

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Chefärztin der Geriatrischen Klinik Frau Dr. Martina Thieves, Tel.: 0431/1697- 8101.

https://www.krankenhaus-kiel.de/stellenanzeige/oberarzt-m-w-d-für-die-geriatrische-klinik

Jetzt bewerben auf Oberarzt (m/w/d) für die Geriatrische Klinik

Bitte senden Sie uns ausschließlich PDF und JPG Formate zu!

Datenschutzhinweise

* Pflichtfelder