Verstopfung bei Kindern und Jugendlichen: Ursachen, Vorbeugung, Behandlung

Wenn Kinder oder Jugendliche unter Verstopfung leiden, kann das für Betroffene und Angehörige sehr quälend werden. Manchmal kommt es sogar zu unfreiwilligem Einkoten mit entsprechenden sozialen Konsequenzen.

Programm
• Wodurch kommt es zur Verstopfung?
• Kann die Verstopfung gefährlich werden?
• Wie kann man einer Verstopfung vorbeugen?
• Wie behandelt man eine Verstopfung am besten?
• Wer kann helfen?

Medizinische Leitung
PD Dr. Andreas Claaß, Chefarzt Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Datum:
Veranstaltungsort: Bildungszentrum

Zurück