Nach dem Krankenhausaufenthalt – wie geht es zu Hause weiter?

Das Entlassmanagement im Krankenhaus wird wesentlich durch die Mitarbeiter*innen des Sozialdienstes und die Pflegediagnostiker*innen bearbeitet. Diese Gruppen arbeiten eng mit allen Berufsgruppen des Krankenhauses zusammen und ergänzen die ärztliche und pflegerische Behandlung der Patient*innen, die nach dem Krankenhausaufenthalt in die häusliche Umgebung entlassen werden sollen oder Rehabilitationsmaßnahmen benötigen. Welche Aufgaben und Kompetenzen hat das Entlassmanagement und wie kann es konkret unterstützen?

Programm:
• Informationen zum Thema Pflegegrad und Vermittlung von ambulanten und stationären Einrichtungen sowie Überleitung in die häusliche Pflege
• Organisation und Antragstellung bei notwendiger Nachversorgung sowie Reha-Maßnahmen
• Rund um Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Leitung:
Sabine Schmidt, Pflegedirektorin
Astrid Remuhs, Pflegediagnostikerin
Stefanie Rempfer, Sozialdienst

Anmeldung:
Angesichts der Corona-Pandemie mussten wir unser Konzept dahingehend ändern, dass die Teilnahme an Veranstaltungen nur noch mit vorheriger Anmeldung unter anmeldung@krankenhaus-kiel.de möglich ist. Nach Ihrer Anmeldung werden Sie über die aktuell geltenden Hygieneregeln informiert.

Datum:
Veranstaltungsort: Städtisches Krankenhaus Kiel, Bildungszentrum, Eingang Hasseldieksdammer Weg 30

Zurück