Endokrinologie: Schilddrüsenerkrankungen – Kleines Organ mit großer Wirkung auf den Körper

Ob Kreislauf, Wachstum, Stoffwechsel oder Psyche – Schilddrüsenerkrankungen können sich auf verschiedene Weise auf den Körper auswirken. Bei einer Über- oder Unterfunktion des schmetterlingsähnlichen Organs kann durch eine fehlerhafte Hormonproduktion das Wohlbefinden im Alltag erheblich gestört werden. Entzündungen rufen Schmerzen hervor; eine Vergrößerung der Schilddrüse geht mit einem Enge- und Druckgefühl einher. Darüber hinaus gibt es Erkrankungen, die im Frühstadium symptomfrei verlaufen und später für Beschwerden sorgen.

Programm
• Über- und Unterfunktion der Schilddrüse – Welche Beschwerden sind typisch dafür?
• Diagnose und Therapien verschiedener Erkrankungen der Schilddrüse
• Informationen zu heißen und kalten Knoten, Hashimoto, Basedow und Schilddrüsenkrebs

Medizinische Leitung
Prof. Dr. Heiner Mönig, Oberarzt für Endokrinologie, Osteologe DVO, 3. Medizinische Klinik

Datum:
Veranstaltungsort: Städtisches Krankenhaus Kiel, Bildungszentrum, Eingang Hasseldieksdammer Weg 30

Zurück