Alltagskompetenzen erhalten - Behandlung von Gelenkarthrosen, verschleißbedingten Rückenbeschwerden auch aus Sicht der Rheumatologen

Mobilität erhalten oder wiedererlangen und damit die Lebensqualität sichern bzw. verbessern, dies wünscht sich jeder auch im fortgeschrittenen Alter. Die Arthrose ist die häufigste Gelenkerkrankung, die zu einem Verschleiß der Knorpel an den Gelenken führt. Der Infoabend thematisiert ebenfalls Gelenkbeschwerden aus Sicht des Rheumatologen.

Programm:
• Formen der Arthrose- welche gibt es?
• Verlauf der Arthrose
• Behandlungsmöglichkeiten: Konservative und operative Therapien

Medizinische Leitung:
Dr. Martin Weber, Leiter Unfallchirurgie
PD Dr. Sebastian Ullrich, Chefarzt 3. Medizinische Klinik, Rheumatologe

Datum:
Veranstaltungsort: Bildungszentrum

Zurück