Geburtshilfe und Neonatologie aktuell

Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Hiermit lade ich Sie herzlich zur diesjährigen geburtshilflichen Fortbildungsveranstaltung ein.

Die Ultraschalldiagnostik nimmt in der Betreuung unserer Schwangeren einen immer höheren Stellenwert ein. Ich freue mich daher sehr, dass ich mit Herrn Prof. Dr. von Kaisenberg einen der führenden Ultraschallexperten Deutschlands für einen Vortrag gewinnen konnte. Auch unsere neue Kollegin Frau Dr. Schwarz wird sich dem Thema der Sonographie widmen.

Außerdem möchten unsere Hebammen Frau Piol und Frau Bringmann Ihnen von unseren Erfahrungen mit dem ersten Hebammenkreißsaal Schleswig Holsteins berichten.

Wenn eine Frühgeburt einmal nicht zu verhindern ist, haben sich in den letzten Jahren seit dem Neubau der Kinderklinik und der jetzigen Erweiterung unseres Kreißsaales die Betreuungsmöglichkeiten für die Kinder weiter verbessert. Dieses möchte der Leiter der Neonatologie Herr Sieck gerne mit Ihnen besprechen.

Ich freue mich auf angeregte Diskussionen nach den Vorträgen und in der Pause bei einem kleinen Imbiss.

Mit freundlichen kollegialen Grüßen

Dr. André Hohn

 

Veranstaltungsablauf

17.00 Uhr - Begrüßung
Dr. André Hohn

17.10 Uhr - SGA und IUGR, Diagnostik und klinisches Management
Dr. Madalena Schwarz

17.50 Uhr - 2 Jahre Hebammenkreißsaal im SKK
Martina Piol, Ute Bringmann

18.10 Uhr - Pause

18.40 Uhr - Frühgeborenenversorgung im SKK, ein Neonatologie Update
Claus Sieck

19.10 Uhr - Neue Chancen für Früherkennung und Therapie-Präeklampsiescreening 11- 13+6.SSW
Prof. Dr. Constantin von Kaisenberg

20.00 Uhr - Ende der Veranstaltung

Wissenschaftliche Leitung: Dr. André Hohn

 

Anmeldung

Anmeldung über: 0431-1697-3717 oder anmeldung@krankenhaus-kiel.de

Datum:
Veranstaltungsort: Bildungszentrum

Zurück