Pressemeldungen, Veranstaltungen und Ausschreibungen

Hier finden Sie unsere aktuellen Pressemeldungen, Veranstaltungen und Ausschreibungen der Städtisches Krankenhaus Kiel GmbH und der Städtisches Krankenhaus Kiel Service-GmbH.

Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme an unseren Veranstaltungen aktuell nur mit vorheriger Anmeldung unter anmeldung@krankenhaus-kiel.de oder telefonisch Montags - Freitags von 9.00 -12.00 Uhr unter Tel. 0431 1697-3701 möglich ist.

Meldungen rund um das Thema Corona-Virus erhalten Sie hier

Bezüglich der Ausschreibungen finden Sie alle Angaben, etwa zu Fristen und Bezugsbedingungen für Unterlagen, jeweils in den Ausschreibungen selbst. Die Dokumente stehen Ihnen im PDF-Format zum Herunterladen zur Verfügung.

Presse

Bei einer Hernie (Bruch) entsteht in der Bauchwand eine Lücke durch die Eingeweide oder Bauchfell hervortritt. 25 Prozent aller Männer erleiden in ihrem Leben wenigstens einen Leistenbruch; Frauen kommen dagegen mit 2 Prozent besser weg. Gleich an zweiter Stelle stehen Nabel- und Narbenbrüche, die Frauen und Männer nach Bauchoperationen gleichermaßen treffen können.

Dr. Matti Petersen, Oberarzt in der Chirurgischen Klinik, informiert Interessierte sowie Patientinnen und Patienten am 31. Mai, 18.00 Uhr, im Bildungszentrum, Hasseldieksdammer Weg 30, über Symptome, Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten bei Leisten-, Nabel- und Narbenbrüche. Thematisiert werden u.a. die Fragen, wann ein Bruch lebensgefährlich werden kann und welche vorbeugenden Maßnahmen es gibt.

Zu dieser kostenlosen Informationsveranstaltung sind alle Interessierten herzlich eingeladen!

Für die Teilnahme bitten wir um vorherige Anmeldung unter anmeldung@krankenhaus-kiel.de  

Patienteninfoveranstaltung „Leisten-, Narben- und Nabelbrüche – wie gefährlich sind Hernien und was kann vorbeugend getan werden “, Dienstag, 31.05.2022, 18.00 Uhr, Bildungszentrum, Hasseldieksdammer Weg 30.

arrow_forward

Das Städtische Krankenhaus Kiel lockert die Besuchsregelungen für ungeimpfte Besucher*innen. Ab sofort dürfen diese mit Nachweis eines offiziellen negativen Antigenschnelltest, nicht älter als 24 Stunden, ihre Zu- und Angehörigen besuchen. Auch geimpfte Besucher*innen müssen weiterhin einen offiziellen negativen Antigenschnelltest vorlegen. Besuche sind täglich zwischen 15 und 19 Uhr für maximal eine Stunde durch eine Person möglich.

Was die Besuchszeiten angeht, gelten Ausnahmen für bestimmte Patientengruppen, für die jedoch vorab eine Erlaubnis bei der ärztlichen Leitung oder einer Vertretung eingeholt werden muss. Dies betrifft folgende Patientengruppen:

  • Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre, hier ist der Besuch der Eltern möglich, auch beide Elternteile gleichzeitig
  • Palliativstation
  • Sterbende
  • Geburtshilfe, Väter dürfen egal ob geimpft, genesen oder ungeimpft mit negativem Antigenschnelltest nicht älter als 24 Stunden oder einem negativen PCR-Test nicht älter als 48 Stunden zur Geburt in den Kreißsaal. Geimpfte Väter dürfen mit negativem Antigenschnelltest oder PCR-Test auf die Wöchnerinnenstation. Familienzimmer bleiben bei ausreichenden Kapazitäten in Betrieb.
  • Hilfsbedürftige Patient*innen dürfen bei ambulanten Behandlungen von zwingend notwendigen Bezugspersonen begleitet werden.
  • Alle Besucher*innen müssen das Haus über den Haupteingang Chemnitzstraße 33 betreten. Es gibt weiterhin keinen Zugang über den Eingang Metzstraße.


Für ambulante Patient*innen der Praxis für Physiotherapie und Bewegungsbad gilt 2 G, d.h. sie müssen eine vollständige Impfung nachweisen oder dass sie genesen sind. Ein negativer Antigenschnelltest ist nicht mehr erforderlich.

arrow_forward

Das Schwimmbad in der Praxis für Physiotherapie des Städtischen Krankenhauses öffnet ab 9. Mai wieder die Pforten für alle Bewegungsprogramme, die im Wasser stattfinden. Coronabedingt war das Bewegungsbad über zwei Jahre geschlossen und wurde wie viele Nachfragen gezeigt haben mit seinem vielfältigen Angebot vermisst.  Auch alle anderen Kursangebote der Praxis für Physiotherapie finden wieder regulär statt. Anmeldungen für Heilmittelverordnungen, Babyschwimmen und Präventionskurse Aqua- Fitness sind ab sofort unter Tel. 0431 16973333 möglich. Auch der Aquafit-Kurs für onkologische Patient*innen geht wieder an den Start.

Informationen zum Funktionstraining der RHEUMA-LIGA erhalten Sie unter 0431-53549-0 montags bis donnerstags vom 9 bis 12 Uhr.

Die Teilnehmer*innen müssen den Nachweis über eine vollständige Impfung oder Genesung erbringen und bei Betreten des Städtischen Krankenhauses eine FFP 2 Maske tragen.

 

 

arrow_forward

Veranstaltungen

Leisten-, Narben- und Nabelbrüche – wie gefährlich sind Hernien und was kann vorbeugend getan werden?

Datum: Dienstag,
Veranstaltungsort: Städtisches Krankenhaus Kiel, Bildungszentrum, Eingang Hasseldieksdammer Weg 30

Kreißsaalführung

Datum: Donnerstag,
Veranstaltungsort: Städtisches Krankenhaus, Bildungszentrum, Eingang Hasselsdieksdammer Weg 30

Benefizregatta Rudern gegen Krebs

Datum: Samstag,
Veranstaltungsort: Kiellinie

Ausschreibungen

Lüftungsgitterreinigung 2022

15.12.2021

Belieferung mit Waschmitteln 2022

09.12.2021

Glas- und Rahmenreinigung 2022

09.12.2021

Fahrdienstleistung für die Geriatrische Tagesklinik 2022

09.12.2021

Belieferung mit Getränken 2022

09.12.2021

Belieferung mit Backwaren 2022

09.12.2021

Wärmedämmung an techn. Anlagen, Totalabbruch HS6

01.11.2021

Energieeffiziente LED-Beleuchtung im Städtischen Krankenhaus Kiel

27.09.2021

Klimaschutzinitiative (KSI): Energieeffiziente LED-Beleuchtung im Städtischen Krankenhaus Kiel

Autom. Backup iCAS 2021

25.08.2021

Ergotron Vistenwagen 2021

25.08.2021