Aktuelles

Städtisches Krankenhaus kooperiert mit Lymphnetz Kiel

Das Städtische Krankenhaus ist mit seiner Praxis für Physiotherapie seit kurzem Kooperationspartner des LymphNetz Kiel. Ziel dieser Kooperation ist es Lymphödem-Patienten über die Zusammenarbeit von Arzt, Therapeut und Sanitätshaus eine gezielte und langfristig erfolgreiche Therapie zu ermöglichen.

Nach der Diagnose des spezialisierten behandelnden Arztes erfolgt die manuelle Lymphdrainage. Mit dieser speziellen Therapie, die im Städtischen Krankenhaus angeboten wird, wird Flüssigkeit abtransportiert, die in den Lymphgefäßen gestaut ist und bei Nichtbehandlung zur Schädigung des versorgten Gebietes führt. In dieser Behandlungsphase, die 4 bis 6 Wochen andauert, ist ebenfalls eine Kompressionsbandagierung des betroffenen Gewebes notwendig.

Patienten-Kontakt-Telefon: 66 10 66.