Aktuelles

Qualitätsbericht erschienen – umfassende Informationen über medizinisch-pflegerische Leistungen und Daten

Erstmalig im Jahr 2004 wurden alle Krankenhäuser durch den Gesetzgeber verpflichtet, alle zwei Jahre einen strukturierten Qualitätsbericht zu veröffentlichen. Inzwischen sind die Kliniken verpflichtet diesen jährlich zu erstellen. Aufgrund der umfangreichen Datenerfassung und  -aufbereitung erscheint der Bericht immer mit zwei Jahren zeitlicher Differenz zum aktuellen Jahr. Das Städtische Krankenhaus Kiel hat seinen Qualitätsbericht für das Jahr 2013 bei der Annahmestelle der Krankenkassenverbände eingereicht und ist über  http://www.krankenhaus-kiel.de/service/service-und-informationen/qualitatsbericht/   oder wie Qualitätsberichte  anderer Kliniken auch – im Internet unter www.g-qb.de einzusehen. Für eine bestmögliche Transparenz und Lesbarkeit hat das Städtische Krankenhaus den Bericht für alle Interessierten nutzerfreundlich aufbereitet.

Patienten und ihre Haus- oder Fachärzte können dort Informationen über das medizinische Leistungsspektrum des Städtischen Krankenhauses einholen, über besondere medizinisch-pflegerische Angebote und Serviceleistungen. Der Bericht gibt über die Angabe von häufigen Diagnosen und Eingriffen Auskunft über besondere Erfahrungen bei der Diagnose und Behandlung einzelner Erkrankungen. Auch die apparative und personelle Ausstattung der Krankenhäuser wird thematisiert.

 Der Bericht verschafft u.a. einen Überblick über verschiedene Qualitätsmanagementprojekte und speziell für Patienten einen  interessanten Einblick in die angewandten Instrumente des Qualitätsmanagements. Darüber hinaus informiert er Interessierte unter dem Stichwort „Hygienemanagement“ umfassend über Maßnahmen zur Vermeidung von Infektionen im Krankenhaus.